Donnerstag, 16. Februar 2012

Alp Scheidegg im Schnee

Viele von Euch kennen die Alp Scheidegg, sei es von Weihnachtsessen, Auslfügen oder den jährlichen "MPC-MINI-United "Alp Scheidegg"".

Nachdem ich gestern die Fotos vom Tiefschnee und Fendt von der Alp Scheidegg gesehen habe, konnte ich mich heute meiner Neugier nicht widerstehen und machte mich am Morgen auf den Weg nach Wald. Der Schnee wurde links und rechts der Strasse immer mehr und in den einzelnen Dörfer waren die Gemeindearbeiter mit Schneefräsen daran, die Trottoirs freizufräsen.
Auf was habe ich mich da bloss eingelassen? :-)

Bis zum TCS-Parkplatz gings gut, aber den Stutz zur Wolfsgrube (oberer Parkplatz) wollte ich Schwudi und mir doch nicht zumuten. Also schön in die Reihe geparkt, Schneehosen und gute Schuhe montiert und los gings.
Man merkte gut, dass es wärmer war als die letzten Tage, ich konnte mit offener Jacke den ersten steilen Teil der Strasse bewältigen. Kaum beim Parkplatz bei der Wolfsgrube angekommen, hörte ich von oben herab einen Traktor kommen. "Das wird jetzt wohl nicht der Kurt mit seinem Fendt sein, oder?" dachte ich mir und schon kam er um die Ecke. Kurzes Erstaunen und Hallo beidseitig und schon sass ich in der Kabine.

So schoben wir den Schnee aufwärts ab der Strasse. Und es hatte wirklich viel Schnee. Wenn ich das nicht mit eigenen Augen gesehen hätte, ich würde es nicht glauben. Da taten sich Wände neben der Kabine auf und wenn Kurt im Herbst keinen Pfosten neben der Strasse gesetzt hätte, man würde sie nicht mehr finden.

Mit sattem Power und guter Musik stampften wir immer höher Richtung Restaurant. Oben angekommen, war man auf allen Seiten von Schneehaufen umgeben. Gewaltig, was es hingehauen hatte.
Da war überall Schnee....auf der Garage, vor der Garage, in der Garage :-).
Der Unterschied mit und ohne Schnee ist enorm, besonders wenn man bedenkt, wo im letzten September überall MINI's standen.

Kurt und Brigitee hatten ihr Restaurant ausnahmsweise geschlossen, weil ihr Kachelofen kaputt ging, gestern geflickt wurde und darum noch nicht angeheizt werden durfte. Also gingen wir auswärts in den Zmittag :-). Fazit: auswärts ist das Essen auch gut und der Land Rover steht dem Fendt in nichts nach ;-).

Aber ich war ja auf die Alp, um zu helfen, den Schnee wegzuräumen. Ich weiss nicht, ob sie es geahnt hatten, dass ich heute zu Ihnen kommen werde, aber jedenfalls war die Terasse noch voller Schnee. So durfte ich mit Brigitt's Lieblingsfräse (gutes Teil) die Terasse vom Schnee befreien :-).

Brigitte und Kurt, vielen herzlichen Dank für die spontane Gastfreundschaft, guten Gesprächen und tollen Nachmittag!

Abzweigung Richtung Wolfsgrueb:

Sicht auf den TCS-Parkplatz:

Schikane nach der 1.Gang-Kurve :-) :



grosse Leitplanken-Kurve:

Blick zurück:

Leitplanken-Kurve von oben:


Yeah, die Alp Scheidegg im Blickfeld:

Finaler Anstieg:


Blick zurück:

Ähh ja :-) :

Nochmals Blick ins Tal:

"Parkplatz mit Aussicht" schon besetzt:







"Weg" zum MINI-Parking... :-) :

Sprungschanze zum Kinderspielplatz:


MPC-Präsi an der Arbeit:

Kommentare:

~Orianne~ hat gesagt…

Das sind schöne Fotos.:-)

LG

~Orianne~

michi hat gesagt…

merci, ist ein toller platz dort oben :-)